Anthroposophische Kunsttherapie

Wiederherstellung, Förderung und Erhaltung gesunder Selbstorganisation erleben

„Menschwerden ist eine Kunst“ (Novalis)

Die therapeutische Wirkung der Künste regt den Menschen an, aktiv seine Gesundheit zu fördern und am eigenen Heilungsprozess mitzuwirken.
Mit verschiedenen künstlerischen Mitteln und Techniken werden ureigene schöpferisch-kreative Potentiale freigesetzt und zur Anregung der Selbstheilungs- und Entwicklungskräfte genutzt.
Wir begleiten und führen Sie mit künstlerischen Methoden durch Ihren individuellen Prozess. Die künstlerischen Übungen werden nach Ihren individuellen Bedürfnissen und auf Ihre Situation abgestimmt und differenziert und gezielt eingesetzt. Künstlerische Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.
Das künstlerische Schaffen wirkt harmonisierend auf Leib, Seele und Geist.

So werden die Künste zu Heilkünsten.
Die Grundlage meiner Arbeit ist das ganzheitliche Menschenbild nach Rudolf Steiner, das unter Gesundheit den Einklang von Körper, Seele und Geist versteht.

Termine nach Vereinbarung 

Pressartikel zum Thema " Kunsttherapie - ein Weg zur Harmonie", erschienen im Dez. 2008 in der Zeischrift "Info3"

Pressartikel zum Thema "Gesünder durch Ordnung", erschienen im Dez. 2008 in der Zeischrift "Info3"